Allometrie

    Aus Medizin-Lexikon.de

    Proportionsverschiebung durch unterschiedliche Wachstumsgeschwindigkeit einzelner Organe oder Körperteile während der Entwicklung eines Individuums oder einer Art.

    Ggs. zu: Isometrie