Arteriolen

    Aus Medizin-Lexikon.de

    kleine Arterien, die sich in Kapillargefäße verzweigen; ihr Zustand entscheidet darüber, wie viel Blut den Organen zugeführt wird.