Arzt

    Aus Medizin-Lexikon.de

    nach Abschluss des Medizinstudiums mit staatlicher Approbation zur Heilpraxis zugelassener Mediziner. Danach kann die Spezialisierung zum Facharzt erfolgen. Ethische Grundlage der Berufsausübung ist der so genannte hippokratische Eid, der auf den Begründer der wissenschaftlichen Heilkunde, Hippokrates zurückgeht. Die ärztliche Schweigepflicht gebietet die absolute Geheimhaltung aller beruflich über die Patienten gesammelten Informationen.