Astigmatismus

    Aus Medizin-Lexikon.de

    auch: Stabsichtigkeit;

    entsteht durch Krümmungsfehler in der Hornhaut; ist meist erblich und angeboren; Korrektur durch Zylindergläser möglich.