Atopie

    Aus Medizin-Lexikon.de

    übergeordnete Bezeichnung für die erbliche Veranlagung, im späteren Leben eine Allergie zu entwickeln. Klassische atopische Krankheiten, die daher in bestimmten Familien gehäuft vorkommen, sind das Asthma bronchiale, der Heuschnupfen und die Neurodermitis.