Autoinfektion

    Aus Medizin-Lexikon.de

    Selbstansteckung, z.B. mit Madenwürmern durch die Hand vom After in den Mund, oder mit Hautpilzen vom Fuß an die Hand, Ausbreitung von Furunkeln oder Warzen durch Verschmieren von bakterien- oder virushaltigem Blut, oder auf dem Blutweg von den Mandeln in die Nieren oder die Herzklappen (häufigste Folge chronischer Mandelentzündung).