Bartholini-Drüsen

    Aus Medizin-Lexikon.de

    in den Scheidenvorhof mündende und im hinteren Drittel der großen Schamlippen gelegene Drüsen. Bei sexueller Erregung sondern sie ein schleimiges Sekret ab, um den Scheideneingang schlüpfrig zu machen.