Bunte Kontaktlinsen - leuchtender Look für die Augen

    Aus Medizin-Lexikon.de

    Quelle / Copyright: Youtube / Galileo

    Warum nicht eine Extraportion Farbe für die Augen? Gerade in der kalten Jahreszeit sind ein paar zusätzliche Farbkleckse eine prima Idee, um den grauen Alltag ein wenig aufzufrischen. Bunte Kontaktlinsen machen das möglich! Hier einige Tipps zur Pflege und zur Auswahl der trendig-bunten Accessoires.

    Linsen mit Sehstärke richtig auswählen

    Kontaktlinsen bieten im Vergleich zur Brille einige Vorteile, gerade bei Partys und anderen Veranstaltungen. Sie stören das Blickfeld nicht, können nicht verloren gehen und sehen zudem noch prima aus! Wer die Linsen auch als Sehhilfe benötigt, sollte sich zuvor vom Optiker oder Augenarzt beraten lassen. Wer die richtigen Linsen mit der korrekten Sehstärke gefunden hat, kann diese auch bequem im Internet bestellen und von günstigen Angeboten profitieren wie zum Beispiel die Gutscheine auf dieser Seite.

    Kontaktlinsen – auch farbige Modelle – sind nämlich ein gleichwertiger Ersatz für eine Brille, wenn sie die individuellen Ansprüche des Nutzers erfüllen und eine hohe Qualität aufweisen.

    Perfekte Pflege für bunte Linsen: So bleiben sie lange schön!

    Die Augen sind empfindlich und reagieren daher auch sensibel auf Keime und Bakterien. Ob als Sehhilfe oder als modischer Trend – wer sich für das Tragen von farbigen Kontaktlinsen entscheidet, sollte als Vorbeugung für Augenerkrankungen die folgenden Tipps beherzigen:

    1. Hände waschen vor dem Einsetzen der Linsen!
    2. Linsen gehören nach dem Tragen in einen speziellen Behälter.
    3. Linsen nach dem Tragen mit einem speziellen Reinigungsmittel säubern!
    4. Linsen sollten nach jedem Tragen gewechselt werden.
    5. Keine Linsen von anderen tragen!
    6. Die empfohlene Tragezeit sollte nicht überschritten werden.

    Wer die oben genannten Tipps beherzigt, kann die Gesundheit seiner Augen bewahren und sich an den fröhlichen Farben der Kontaktlinsen erfreuen – ohne dabei das Risiko für unangenehme Augenentzündungen in Kauf zu nehmen.

    Linsen ohne Sehstärke nur wenige Stunden tragen

    Sie taugen ebenso als Sehhilfe und sind eine große Konkurrenz für auffällige Brillen. Doch Vorsicht bei Linsen ohne Sehstärke: Diese Modelle lassen keinen Sauerstoff ans Auge und sollten daher nur für einen überschaubaren Zeitraum von einigen Stunden getragen werden. Denn eine Folge von längerem Tragen ist, dass die Augen anfangen zu brennen oder zu jucken. Ein Vorteil von farbigen Kontaktlinsen ohne Sehstärke: Ihre Farbgebung fällt besonders schrill aus und daher sind sie zumindest für ein paar Stunden ein toller Hingucker bei Partys. Und wenn sie Unannehmlichkeiten bereiten, lassen sie sich einfach herausnehmen und die Party kann weitergehen.