Aus Medizin-Lexikon.de

Quadrat rot.jpg Häufige Krankheiten

Arteriosklerose - Arthrose - Asthma - Bandscheibenvorfall - Bluthochdruck - Brustkrebs - Bulimie - Depressionen - Diabetes mellitus - Darmkrebs - Epilepsie - Grauer Star - Grüner Star - Herzinfarkt - Leukämie - Lungenkrebs - Magersucht - Rheuma - Schilddrüsenüberfunktion - Schlaganfall

Magazin

20. Januar 2015  |   0 Kommentare

Ist Fluor nun gesund für die Zähne oder nicht?

Zahnärzte, Industrie und Werbung versichern, dass Fluorid gesundheitsfördernd sei. Allerdings gibt es viele Stimmen, die vom Gegenteil überzeugt sind. Mithilfe von Spezialisten sind wir der Sache auf den Grund gegangen. Mehr dazu im Video.


16. Januar 2015  |   0 Kommentare

Bruststraffung nach einer Schwangerschaft - Chancen und Risiken

Zwischen der 2. und der 7. Rippe erstreckt sich beidseitig die Brust, im Lateinischen als Mamma bezeichnet. Die meistens nicht ganz identisch großen Brüste bestehen aus den drei Elementen Brustkörper, Warzenvorhof und Brustwarze. Ihre Hauptaufgabe besteht in der Ernährung der Nachkommen, weswegen 15 Milchgänge sternförmig in der Brustwarze münden. In ihrem Inneren besteht die Brust aus Fett- Binde- und Drüsengewebe. Im Rahmen der Schwangerschaft kommt es zu sichtbaren Veränderungen der Brust. Weiterlesen...

13. Januar 2015  |   0 Kommentare

Luftballon im Bauch: Schwangerschaft im Zeitraffer

Über neun Monate hat eine junge Fraue ihre Schwangerschaft jeden Tag in einem Foto dokumentiert - und das Ganze zu einem Zeitraffer-Video zusammengebastelt.

10. Dezember 2014  |   0 Kommentare

Nabelschnurblut - Quelle für zahllose Stammzellen

Nabelschnur F33501892.jpg

Zwischen 50 und 60 cm lang ist die Nabelschnur am Ende einer Schwangerschaft, jene anatomische Verbindung zwischen Mutterleib und dem heranwachsenden Kind. Durch die schlauchartige Struktur erfolgt eine stetige Versorgung des Embryos bzw. Fetus mit frischem Blut, Sauerstoff und Nährstoffen. Auch der Abtransport von Abfallprodukten des Stoffwechsels, v. a. aber Kohlenstoffdioxid wird durch die Nabelschnur sichergestellt. Bekanntermaßen erfolgt kurz nach der Geburt die Durchtrennung dieser über die gesamte Schwangerschaft hin lebensnotwendigen Verbindung. Weiterlesen...

15. Oktober 2014  |   0 Kommentare

Zinkmangel schwächt den Körper

Medizin-lexikon zink.jpg

Zink ist eines der häufigsten Mineralien in der Erdkruste. In unserem Körper ist es nur in geringer Form vorhanden, spielt dort allerdings eine zentrale Rolle beim Zellstoffwechsel.

Ein Mangel an Zink schwächt den Körper und führt z. B. zu Antriebsschwäche, häufigen Infekten und Hautproblemen.

Weiterlesen...

28. August 2014  |   0 Kommentare

Wie eröffne ich meine erste eigene Praxis?

Die erste eigene Arztpraxis ist etwas ganz besonderes.

Ob man nun Zahnmedizin studiert hat oder sich in seinem Medizinstudium auf Dermatologie, Gynäkologie oder dergleichen spezialisiert hat, irgendwann kommt der große Moment – die erste eigene Praxis. Diese birgt aber einige Hürden, die es zu überwinden gilt. Weiterlesen...


VIDEOS