Bizeps

    Aus Medizin-Lexikon.de

    (lateinisch "zweiköpfig")

    ein zweibäuchiger (zweiköpfiger) Muskel. Meist ist der zweiköpfige Beugemuskel an der Vorderseite des Oberarms gemeint, der den Unterarm gegen den Oberarm zieht und so den Arm im Ellbogengelenk beugt. Ein weiterer Bizeps liegt an der Oberschenkelrückseite und beugt das Knie.