Blasensprengung

    Aus Medizin-Lexikon.de

    durch operatives Öffnen der Fruchtblase eingeleitete Geburt.

    Für die Blasensprengung gibt es zwei wichtige Gründe:

    schwere Erkrankung der Mutter (Herzfehler, Tuberkulose, Schwangerschaftstoxikosen; auch bei Gefahr für die Gesundheit des Kindes, die zuweilen bei negativem Rhesusfaktor der Mutter auftreten kann);

    Beschleunigung und beschleunigte Beendigung der Geburt bei Erschöpfung der Mutter und bei der Notwendigkeit einer Zangenentbindung oder Vakuumextraktion.