Blutblase

    Aus Medizin-Lexikon.de

    eine mit ausgetretenem Blut gefüllte Blase unter der abgehobenen obersten Hautschicht. Die Blutblase entsteht durch Einklemmung, Stoß, Quetschung oder bei einigen Hautkrankheiten. Wegen Infektionsgefahr soll man die Blutblase nicht öffnen, sondern bis zur Eintrocknung mit Schutzverband bedecken.