Brustkorbquetschung

    Aus Medizin-Lexikon.de

    häufige und immer gefährliche Verletzung, vornehmlich bei Autounfällen durch das Lenkrad. Bei der stumpfen Kompression können Rippen brechen, so dass die Gefahr der Blutung in den Brustraum mit zunehmender Atemnot besteht. Plötzliche Schocksymptome deuten auf ein Anspießen der Lunge mit Ausbildung eines Hämatothorax oder eines Pneumothorax hin. Es kann auch von der angespießten Lunge aus Luft in die Brustwand eindringen (Lungenemphysem). Selten kommen Verletzungen des Herzbeutels, des Herzens und Abrisse der großen Herz- und Lungengefäße vor.