Darmflora

    Aus Medizin-Lexikon.de

    bakterielle Besiedelung des unteren Darms, sowie des gesamten Dickdarms und Enddarms. Es gibt ca. 100-300 Bakterienarten, davon sind ca. 90 % anaerob (benötigen eine sauerstofffreie Umgebung) existierende Keime (Bifidobakterium). Ein geringer Anteil der Darmbakterien (ca. 1 %) sind die Kolibakterien.