Dioptrie

    Aus Medizin-Lexikon.de


    die Maßeinheit für den Brechwert optischer Linsen (bei einer Brennweite von 1 m) oder Systeme, mit der Sehkraftfehler des Auges und Stärken von Augengläsern bestimmt werden. Eine Linse hat umso mehr Dioptrien, je stärker sie das Licht bricht. 1 Dioptrie ist die strahlenbrechende Kraft einer Linse mit Brennweite von 1 m; 2 Dioptrien = von ½ m usw.