Einkammersystem

    Aus Medizin-Lexikon.de

    die Abgrenzung gutartiger Tumore, die ein örtlich begrenztes Wachstum aufweisen, vom umliegenden Gewebe.