Einkindsterilität

    Aus Medizin-Lexikon.de

    ungewollte Kinderlosigkeit nach vorausgegangener Schwangerschaft; sekundäre Sterilität. In den meisten Fällen ist die Ursache der Einkindsterilität ein narbiger Verschluss der Eileiter als Folge einer Eileiterentzündung im Wochenbett oder nach einer Fehlgeburt.