Eklampsie

    Aus Medizin-Lexikon.de


    schwere Erkrankung im letzten Drittel der Schwangerschaft, unter der Geburt und seltener im Wochenbett. Ihre Merkmale sind stark erhöhter Blutdruck, Ödeme, Kopfschmerzen und Augenflimmern und vor allem generalisierte Krämpfe. Die Eklampsie gehört zu den schwersten Schwangerschaftstoxikosen, eine Geburtseinleitung ist nötig, da ein hohes Risiko für die Mutter besteht. Ursachen sind wahrscheinlich lokale Gefäßverengungen.