Ekthyma

    Aus Medizin-Lexikon.de


    große tiefe Hauteiterung. Ekthyma simplex ist eine schwere Form der Impetigo oder der Wundrose. Sie entsteht durch Eindringen des Eiters in tiefere Hautschichten bei Infektion mit hämolysierenden Streptokokken oder Staphylokokken. Durch moderne Antibiotika ist dieses Geschwür gut heilbar.