Ellbogen

    Aus Medizin-Lexikon.de

    (Cubitus)

    auch: Ellenbogen;

    Ellbogen ist eigentlich die Bezeichnung für einen Knochenfortsatz am Ellbogengelenk, wird umgangssprachlich aber auch für das Gelenk selbst verwendet.

    Das Ellbogengelenk verbindet Ober- und Unterarm (Oberarmbein, Elle und Speiche).