Embolie

    Aus Medizin-Lexikon.de

    man unterscheidet venöse Embolie, bei welcher der im venösen Bereich entstehende Thrombus Verstopfungen im Kreislauf der Gliedmaßen verursacht oder über die rechte Herzkammer in die Lunge gelangt und damit die Lungenembolie entsteht.

    Bei arteriellen Embolien entsteht der Embolus häufig im Vorhof der linken Herzseite und verursacht einen Schlaganfall.

    Andere Formen der Embolie entstehen durch Fette (Fettenembolie), Gase (Luftembolie) und Bakterienverschleppung (Bakterienembolie).