Endlust

    Aus Medizin-Lexikon.de

    von Sigmund Freud geprägter Begriff; bezeichnet im Gegensatz zur Vorlust die Lust, die beim Orgasmus gewonnen wird. Der kindliche Sexualtrieb ist noch nicht zur Endlust fähig, die an Bedingungen geknüpft ist, die erst mit der Pubertät eintreten.