Faktorenkopplung

    Aus Medizin-Lexikon.de

    Genkopplung; Lage von Genen (Erbfaktoren) auf demselben Chromosom, so dass die Merkmale der gekoppelten Gene stets gemeinsam weitervererbt werden.