Femto-LASIK

    Aus Medizin-Lexikon.de

    Femto-LASIK ist eine bestimmte Form der Augenoperation zur Korrektur von Fehlsichtigkeit, also ein Verfahren der so genannten refraktiven Chirurgie.

    Der Eingriff entspricht weitgehend der klassischen LASIK. Der einzige Unterschied besteht darin, dass zum Einschneiden der Hornhaut statt eines Messers ein Femtosekundenlaser verwendet wird. Die Korrektur kann dadurch präziser, flexibler und sicherer durchgeführt werden.