Fettherz

    Aus Medizin-Lexikon.de

    (lateinisch: Cor adiposum)

    Fettansammlung im Bereiche des Herzens (Herzverfettung), meist bei allgemeiner Fettsucht mit an der Herzspitze (Fettbürzel) beginnender, ausgeprägter Fettansammlungen innerhalb des Herzbeutels. Bei toxischen Schädigungen können die Herzmuskelzellen, wie alle durch Gift oder Sauerstoffmangel geschädigten Köperzellen, verfetten.