Frischzellentherapie

    Aus Medizin-Lexikon.de

    sehr umstrittene Zellulartherapie, von Niehans 1931 erstmals erprobte Behandlung von Altersleiden, Erschöpfungszuständen usw. durch Einspritzen frischer Organ- oder Drüsenzellen von Schlachttieren.