Fruchtbarkeitsziffer

    Aus Medizin-Lexikon.de

    auch: Pearl-Index;

    statistische Kennziffer für die Anzahl der Geburten auf tausend Frauen im gebärfähigen Alter (15-45 Jahre). Sie wird herangezogen, um die Sicherheit von kontrazeptiven Maßnahmen zu beschreiben. Die niedrigste Fruchtbarkeitsziffer hat die "Pille" mit 0,2-0,5, den höchsten die Kalendermethode mit 15-20. Kondome haben eine Pearl-Index von 3-3,6.