Gallensteine

    Aus Medizin-Lexikon.de

    in der Gallenblase entstehende Eindickung und Verklumpung der Gallensubstanz. Ihre Größe liegt zwischen der eines Grießkorns (Gallengrieß, Gallensand) und der eines kleineren Vogeleies. Symptomlos bleiben Gallensteine in der Regel nur in der Gallenblase. Sobald sie in die Gallengänge verrutschen, verursachen sie Gallenkoliken.