Gesichtsplastik

    Aus Medizin-Lexikon.de

    Ist das Gesicht durch Verletzungen, Verbrennungen, Verätzungen oder andere Erkrankungen entstellt, lassen sich durch plastische Operationen Gesichtsform und Bewegungsfunktionen wesentlich verbessern. Geeignete Hautlappen werden dem Gesicht selbst oder dem Oberarm entnommen. Fast alle Entstellungen können durch operative Gesichtsplastiken behoben werden. Man unterscheidet eine Nasen-, Lippen- und Lidplastik.