Glykogen

    Aus Medizin-Lexikon.de

    tierische Stärke; Zuckerspeicherstoff in Leber und Muskeln. In der Leber kann er durch Glukagon wieder in Traubenzucker umgewandelt werden, im Muskel geschieht diese Umwandlung bei erhöhtem Energiebedarf.