Golgi-Apparat

    Aus Medizin-Lexikon.de

    von dem italienischen Histologen und Nobelpreisträger Camillo Golgi (1844-1926) entdeckte Organelle (Zelle), die sich im Zytoplasma der meisten menschlichen und tierischen Zellen befindet. Sie besteht aus einer Vielfalt spaltförmiger Säckchen, winziger Bläschen und leicht geblähter Blasen. Die Funktion dieser Zellorganellen ist die Speicherung von Stoffen sowie deren Transport aus der Zelle heraus, wobei die Bläschen sich bei der Entleerung in die Zellmembran integrieren (Exozytose).