Griffelfortsatz

    Aus Medizin-Lexikon.de

    ein griffelförmiger Fortsatz des Schläfenbeines. Er ist gegen das Zungenbein gerichtet und von unterschiedlicher Länge.

    ein ganz kurzer zylindrischer Fortsatz am Handende der Elle.

    ein gegen die Daumenwurzel zeigender Fortsatz der Speiche. Er trägt den Abdruck zweier zum Daumen laufenden Sehnen, deren Sehnenscheiden sich bei Überanstrengung an dieser Stelle leicht entzünden.