Harnverhalt

    Aus Medizin-Lexikon.de

    (Ischurie)

    Unfähigkeit zur Harnentleerung. Sie ist entweder funktionell bedingt oder entsteht durch eine mechanische Behinderung des Abflusses wie Prostatavergrößerung, Geschwülste oder Harnsteine.