Immunität

    Aus Medizin-Lexikon.de

    (lateinisch "Befreiung")

    Widerstandskraft des Abwehrsystems gegen bestimmte Krankheitserreger. Sie entsteht entweder nach einer durchgemachten Infektion oder wird gezielt durch eine Impfung herbeigeführt.