Nasenbein

aus: Medizin-Lexikon.de

(Os nasale)

Die Nasenbeine bilden den knöchernen Nasenrücken, indem diese kleinen rechteckig geformten Knochen sich dachartig vereinen. Nach hinten finden die Nasenbeine Angrenzung an die Stirnfortsätze des Oberkiefers (Processus frontales maxillae). Nach oben grenzen sie an das Stirnbein (Os frontale).