Petit mal

    Aus Medizin-Lexikon.de

    (französisch "kleine Krankheit")

    flüchtige Anfälle von Bewusstlosigkeit ohne Krämpfe (Absencen, Pyknolepsie). Eine Form der Epilepsie, die nicht so harmlos verläuft, wie der Name und die Leichtigkeit der Anfälle vermuten lassen, sondern oft rascher zum Tod führt als der Grand mal.