Porphyrie

    Aus Medizin-Lexikon.de

    eine Störung der Herstellung von Häm, bei der sich Porphyrine im Blut und später in verschiedenen Organen anreichern.