REM

    Aus Medizin-Lexikon.de

    auch: REM-Phase;

    Abk. für: rapid eye movements (englisch "rasche Augenbewegungen"),

    Schlafstadium; Rollen der Augäpfel bei geschlossenen Augenlidern als Zeichen geringer Schlaftiefe und starker Traumtätigkeit (Schlafforschung). Weiteres siehe Schlaf.