Zwischenkiefer

    Aus Medizin-Lexikon.de

    der in der Gegend der oberen Schneidezähne (Zahn) gelegene Kieferanteil, der zwar getrennt vom übrigen Oberkiefer angelegt wird, aber an erwachsenen menschlichen Schädeln nur ausnahmsweise von diesem durch eine Naht getrennt ist.