Implantation

aus: Medizin-Lexikon.de

auch: Implementierung;

  1. Einpflanzen von Organen, Knochen, Knorpeln, Metallstücken, Kunststoff-Ersatzteilen oder bestimmter Medikamenten (Hormone) in den Körper.
  1. Einnistung einer befruchteten Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut.