Phagozytose

aus: Medizin-Lexikon.de

(Phagus: Wortteil mit der Bedeutung "auffressen, verzehren")

die Fähigkeit der Fresszellen, der Phagozyten, Krankheitserreger, Gewebstrümmer, Fremdkörper und Mikroorganismen und die Zelle einzuschließen und zu vernichten. (Makrophagen und Monozyten sind Phagozyten.)