Schwarzwasserfieber

aus: Medizin-Lexikon.de

eine der gefürchteten Komplikationen der menschlichen Malaria. Man glaubt, das die Krankheit mit der Chininbehandlung in Zusammenhang steht. Krankheitszeichen sind hohes Fieber, Gelbsucht, blutiger Harn, heftige, langdauernde Schüttelfröste und Erbrechen. Es kommt zum massenhaften Zerfall von roten Blutkörperchen. Etwa 20-50 % der an Schwarzwasserfieber erkrankten Patienten sterben innerhalb kurzer Zeit.