Wassermann-Reaktion

aus: Medizin-Lexikon.de

Sie wurde zuerst von dem Berliner Bakteriologen August von Wassermann beschrieben. Die Wassermannreaktion ist eine Untersuchungsmethode zum Nachweis von Antikörpern im Serum bei Syphilis.