Zwerchfellhochstand

aus: Medizin-Lexikon.de

kann einseitig oder beidseitig vorkommen und durch Austreten von Luft in die Bauchhöhle oder durch raumverdrängende Prozesse dort selbst verursacht sein. Der Zwerchfellhochstand tritt ferner ein, wenn der motorische Nerv des Zwerchfells durchtrennt wird, was gelegentlich bei Krankheitsprozessen im Mittelfell vorkommt und manchmal chirurgisch durchgeführt wird, um die unteren Lungenabschnitte bei tief sitzenden tuberkulösen Kavernen ruhig zu stellen.