Jungfernhäutchen

aus: Medizin-Lexikon.de

(griechisch: Hymen)

dünne Schleimhautfalte am Scheideneingang mit kleiner Öffnung, die beim ersten Geschlechtsverkehr reißt und bei einer Entbindung völlig zerstört wird.