Koloskopie

aus: Medizin-Lexikon.de

auch: Coloskopie, Darmspiegelung;

Untersuchung des Dickdarms mit einem Endoskop, einem sehr langen Schlauch, der vom After aus im Idealfall bis zur Bauhin-Klappe vorgeschoben wird. Die Untersuchung erlaubt die Beurteilung der Darmschleimhaut und ermöglicht durch Instrumente, die in dem Schlauch vorgeschoben werden können, Biopsien und die Abtragung von Polypen.