Physiologie

aus: Medizin-Lexikon.de

Teilgebiet der Biologie; Lehre von den (normalen und krankheitsbedingten) Lebensvorgängen und -äußerungen in den Organismen, die sie mit physikalischen und chemischen Methoden untersucht.

Spezialgebiete der Physiologie sind z.B. die Stoffwechselphysiologie, die Entwicklungsphysiologie und auch die Arbeitsphysiologie.