Refraktive Chirurgie

aus: Medizin-Lexikon.de

Mit refraktiver Chirurgie wird die Gesamtheit der Augenoperationen zur Korrektur von Fehlsichtigkeit bezeichnet. Ziel des chirurgischen Eingriffs ist es, das Tragen von Brille oder Kontaktlinsen überflüssig machen.

Spezielle Methoden sind unter anderem LASIK und Femto-LASIK, LASEK und Epi-LASIK sowie die PRK.