Zellteilung

aus: Medizin-Lexikon.de

(Divisio cellularis)

Bildung zweier Tochterzellen aus einer Mutterzelle; erfolgt unter identischer Verdoppelung (Replikation) aller für die Vererbung verantwortlichen Strukturen und unter Verteilung der Organellen und Chromosomen auf die Tochterzelle. Siehe auch Meiose.