17-Ketosteroide

    Aus Medizin-Lexikon.de

    Hormone der Nebennierenrinde, die am Kohlenstoffatom Nr. 17 eine C=O-Gruppe tragen. Ihre Ausscheidung im Urin kann mit modernen Methoden (Chromatographie) untersucht werden und gibt Aufschluss über das hormonelle Gleichgewicht. Es ist gestört bei allen Erkrankungen der Nebennieren und der Hirnanhangdrüse.